Landkreis TirschenreuthOberpfalzPolizeimeldungen

Versuchte Brandstiftung mittels Molotow-Cocktail in Tirschenreuth

Tirschenreuth. In den frühen Morgenstunden des Freitags kam es zu einem beunruhigenden Vorfall in der Hospitalstraße in Tirschenreuth. Anwohner eines Mehrfamilienhauses entdeckten Beschädigungen an der Hausfassade und an mehreren Fenstern. Die herbeigerufene Polizei stellte fest, dass unbekannte Täter wohl versucht hatten, mittels eines improvisierten Brandkörpers, Teile des Gebäudes in Brand zu setzen.

Trotz der zerstörten Fensterscheibe und den Schäden an der Fassade blieb der Schaden weitgehend begrenzt und glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. hat die Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen. Die Ermittler suchen nun nach Hinweisen, die zur Aufklärung des Verbrechens führen könnten.

Die Motivlage hinter dieser Tat ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer in der Nacht von Donnerstag, 13. Juni auf Freitag, 14. Juni verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Hospitalstraße in Tirschenreuth gesehen hat, möge sich dringend bei der Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. unter der Telefonnummer 0961/401-2222 melden.