Personenbefreiung nach Unfall an „Ponnathkreuzung“

Zum Einsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei sowie eines Rettungshubschraubers kam es am Dienstagabend an der sogenannten „Ponnathkreuzung“ in Kemnath. Dort hatte sich gegen 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, welcher zwei Verletzte forderte. Wie die Polizeiinspektion Kemnath am späten Dienstagabend auf Nachfrage mitteilt, so „missachtete eine 20-jährige Autofahrerin bei der Einfahrt von der Bayreuther Straße in die Staatsstraße die Vorfahrt eines anderen Verkehrsteilnehmers“.

Weiterlesen