Lindner-Korrespondenz soll wissenschaftlich erschlossen werden

EIDEN. Der Nachlass von Adalbert Lindner soll wissenschaftlich erschlossen und inventarisiert werden. Mit 10.000 Euro unterstützt der Rotary Club Weiden dieses Vorhaben. Kurz vor Weihnachten empfingen Oberbürgermeister Jens Meyer, Kulturamtsleiterin Petra Vorsatz und Bürgermeister Lothar Höher in seiner Eigenschaft als Präsident des Rotary Clubs Weiden Neuen Rathauses den Rotary Past Präsident Reinhold Gietl.

Weiterlesen