Landkreis TirschenreuthOberpfalzPolizeimeldungen

Mehrere Verletzte nach Kollision zwischen Pkw und Motorrad

PLÖSSBERG. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag nahe Plößberg. Gegen 15 Uhr kam es auf der Kreisstraße TIR 2 zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Eine 37-jährige Pkw-Fahrerin beabsichtigte, nahe dem Krähenhaus nach links in ein Feld abzubiegen. Dabei übersah sie den hinter ihr fahrenden Motorradfahrer, der zum Überholen angesetzt hatte. Der Zusammenstoß war unvermeidbar.

Sowohl der Kradfahrer als auch sein Sozius erlitten leichte Verletzungen und wurden zusammen mit der Pkw-Fahrerin in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die übrigen vier Insassen des Pkws erlitten ebenfalls leichte Verletzungen, benötigten jedoch keine Einlieferung ins Krankenhaus.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 31.000 Euro. Die Feuerwehr Plößberg war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort, unterstützt von drei Rettungswagen, zwei Notärzten und einem Rettungshubschrauber. Die Straße musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden, um die Unfallstelle zu sichern und die Verletzten zu versorgen.