Junger Biker schwer verletzt

MITTERTEICH. Bei einem Verkehrsunfall am Montagfrüh wurde ein junger Mann schwer verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen. Der 17-jährige Fuchsmühler fuhr am Montag gegen 8.20 Uhr mit seinem Leichtkraftrad die Kreisstraße TIR 24 von Großensterz in Richtung B15. Als er kurz vor der Ortausfahrt Großensterz war, musste er einem bislang unbekannten entgegenkommenden silberfarbenen PKW ausweichen, verlor die Kontrolle und fuhr in den Straßengraben. Durch den Aufprall im Straßengraben erlitt der 17-jährige schwere Verletzungen. Er musste vom Rettungsdienst ins Klinikum Weiden gebracht werden. Am Leichtkraftrad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, von ca. 3.000 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Waldsassen unter der Telefonnummer 09632/849-0 in Verbindung zu setzen.