PolizeimeldungenStadt Weiden

Leblose Frau am Flutkanal aufgefunden

WEIDEN. Spaziergeher fanden am Pfingstsonntag gegen 6.15 Uhr eine leblose Frau im Bereich des Wehrs am Weidener Flutkanal auf. Es handelte sich hierbei um eine 74-jährige Frau aus Weiden, welche auf der Brücke des Wehrs lag und zum Auffindezeitpunkt bereits stark unterkühlt war. Bei ihr konnten zunächst keine Vitalfunktionen mehr festgestellt werden. Einem herbeigerufenen Notarzt gelang es, den Gesundheitszustand der Frau zu stabilisieren. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Zustand ist weiterhin noch als lebensbedrohlich anzusehen. 

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten Anhaltspunkte dafür gewonnen werden, dass sich die Frau, bevor sie gefunden wurde, im Wasser befand und sie sich aus dieser Lage offensichtlich noch selbst retten konnte. Am Ereignisort wurden umfangreiche Maßnahmen ergriffen und Spuren gesichert. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem Unglücksfall aus.

Nachdem jedoch bislang nicht bekannt ist, wie lange sich die Frau bereits im Bereich der Auffindeörtlichkeit befand, werden mögliche Zeugen gebeten, sich mit der Weidener Polizei unter der Rufnummer 0961/401-0 in Verbindung zu setzen.