Wo ist Margit Braunreuther?

LÖSCHWITZ. Seit Dienstagvormittag wird die 49-jährige Margit Braunreuther vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit starken Einsatzkräften von Polizei, den regionalen Freiwilligen Feuerwehren und weiteren Rettungsdienstorganisationen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber, Drohnen und Hundestaffeln zum Einsatz kamen, verliefen in der näheren Umgebung bisher erfolglos. 

Margit Braunreuther

Die Vermisste hat vermutlich am frühen Dienstagvormittag ihre Wohnung in Löschwitz verlassen. Seitdem ist der Kontakt zu ihr abgerissen. Die bisherigen Ermittlungs- und Suchmaßnahmen ergaben keine weiteren Hinweise auf ihren derzeitigen Aufenthaltsort. Anhaltspunkte für eine Straftat oder Fremdeinwirkung auf die Gesuchte liegen derzeit nicht vor. Es ist davon auszugehen, dass sich Margit Braunreuther in einer hilflosen Lage befindet.

In die Suchmaßnahmen ist auch die Drohneneinheit der Feuerwehr Immenreuth eingebunden.
Foto: Roland Wellenhöfer
Beim Feuerwehrhaus in Löschwitz ist die Einsatzleitung aufgebaut worden, von der die Suchmaßnahmen koordiniert werden.
Foto: Roland Wellenhöfer

Die weiteren Maßnahmen werden durch die Polizeiinspektion Kemnath koordiniert. Die Polizei wird weiterhin von den regionalen Freiwilligen Feuerwehren sowie Rettungsdienstorganisationen unterstützt. 

Beschreibung von Margit Braunreuther:

  • ca. 170 cm groß
  • schlank
  • braune, kurze Haare
  • unregelmäßige Brillenträgerin
  • die zuletzt getragene Oberbekleidung ist nicht gesichert, eine rote Jacke und eine blaue Jeanshose werden vermutet

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau Braunreuther geben kann, wird gebeten, sich dringend unter der Polizeinotrufnummer 110 zu melden. Weitere sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Kemnath, Tel. 0 96 42/92 03-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.